Junioren/U23-WM Tacen: Nachwuchsathleten starten mit guter Vorbereitung in die WM

Apel und Pirro gehen als Mitfavoriten ins Rennen.

Seit vergangenem Montag trainiert das deutsche Junioren- und U23-Nationalteam auf der Wildwasserstrecke im slowenischen Tacen. Im Vorort der Hauptstadt Ljubljana finden ab Dienstag die Weltmeisterschaften der Nachwuchsklassen statt. Dabei konnte die Mannschaft die Zeit bis zur feierlichen Eröffnung am Montag für eine intensive Vorbereitung nutzen. Nachdem beim letzten Trainingsaufenthalt im Juni wegen Hochwasser nur der untere Teil der Wettkampfstrecke zu Verfügung stand, finden das DKV-Team jetzt beste Bedingungen für den letzten Feinschliff vor. Gerade der Wasserstand ist auf der sehr anspruchsvollen Strecke in Tacen ein entscheidender Faktor: 2018 musste der Weltcup an selber Stelle aufgrund von plötzlich einsetzendem Hochwasser nach starken Regenfällen vorzeitig abgebrochen werden. So freut es die jungen Athleten umso mehr, dass sie aktuell strahlenden Sonnenschein und einen optimalen Wasserstand vorfinden, sodass auch der obere Streckenteil bestens vorbereitet werden kann. Dieser zeichnet sich durch seinen besonderen Charakter aus: unmittelbar nach dem Start fahren die Sportler eine neben dem Fallwehr errichtete Flößerrinne herunter, auf der ein Steuern des Bootes durch die hohe Fließgeschwindigkeit nur eingeschränkt möglich ist. Eine gute Linie und Präzision können hier also schon über das Gelingen des Laufes im künstlichen Wildwasserkanal entscheiden.

Die Wettkämpfe beginnen am Dienstag (06.07.2021) mit den ersten Medaillenentscheidungen in den Mannschaftswettbewerben. Anschließend werden am Mittwoch und Donnerstag die Qualifikationsläufe ausgefahren. Die Einzelmedaillen werden am Freitag und Samstag vergeben. Neu im Programmablauf ist, dass alle Läufe des Canoe-Slalom-Extreme Wettbewerbes am Sonntag stattfinden werden.

Im Startaufgebot der 19 deutschen Athletinnen und Athleten finden sich auch Medaillengewinner der letzten Jahre wieder. Elena Apel (KSA Augsburg) wird in der U23-Altersklasse sowohl im Canadier Einer als auch im Kajak Einer an den Start gehen. Dass sie dies mit Bravour meistern kann, zeigte sie bereits eindrucksvoll bei ihrem U23-EM-Doppelsieg im vergangenen Jahr. Zudem sicherte sie sich jüngst beim Heimweltcup in Markkleeberg im Kajak der Damen Bronze. Im Bereich der Junioren geht die erst 16-jährige Paulina Pirro (KSV Bad Kreuznach) als Mitfavoritin ins Rennen. Auch sie wird in beiden Kategorien am Start stehen, dürfte aber insbesondere an ihr EM-Gold im Kajak aus dem vergangenen Jahr anknüpfen wollen.

Zeitplan:

Dienstag (06.07.2021):

11:30     Mannschafts-Finale (K1w & K1m)

15:15     Mannschafts-Finale (C1m & C1w)

 

Mittwoch (07.07.2021):

11:30     Qualifikation (K1w & K1m U23)

15:45     Qualifikation (C1m & C1w Junioren)

 

Donnerstag (08.07.2021):

09:00     Qualifikation (K1w & K1m Junioren)

13:15     Qualifikation (C1m & C1w U23)

 

Freitag (09.07.2021):

09:00     Semifinale (K1w & K1m U23)

11:35     Finale (K1w & K1m U23)

14:00     Semifinale (C1m & C1w Junioren)

16:20     Finale (C1m & C1w Junioren)

 

Samstag (10.07.2021):

09:00     Semifinale (K1w & K1m Junioren)

11:35     Finale (K1w & K1m Junioren)

14:00     Semifinale (C1m & C1w U23)

16:20     Finale (C1m & C1w U23)

 

Sonntag (11.07.2021):

09:00     Zeitläufe Canoe-Slalom-Extreme (K1m & K1w)

13:00     Vorläufe Canoe-Slalom-Extreme (K1m & K1w)

15:15     Viertelfinale Canoe-Slalom-Extreme (K1m & K1w)

16:30     Halbfinale Canoe-Slalom-Extreme (K1m & K1w)

17:00     Finale Canoe-Slalom-Extreme (K1m & K1w)

Teamaufstellung:

K1m U23: Noah Hegge (KSA Augsburg), Tim Bremer (KST Rhein-Ruhr), Thomas Strauß (AKV Augsburg)

C1m U23: Lennard Tuchscherer (LKC Leipzig), Paul Seumel (KV Zeitz), Hannes Seumel (KV Zeitz)

K1w U23: Elena Apel (KS Augsburg), Franziska Hanke (AKV Augsburg), Nele Gosse (LKC Leipzig)

C1w U23: Elena Apel (KS Augsburg), Nele Bayn (LKC Leipzig), Zoe Jakob (KVS Schwerte)

K1m Junioren: Marten Konrad (WSC Dormagen), Christian Stanzel (AKV Augsburg), Benjamin Kies (BSV Halle)

C1w Junioren: Paulina Pirro (KSV Bad Kreuznach), Zola Lewandowski (LKC Leipzig), Lucie Krech (LKC Leipzig)

K1w Junioren: Hannah Süß (KSA Augsburg), Paulina Pirro (KSV Bad Kreuznach), Lucie Krech (LKC Leipzig)

C1m Junioren: Benjamin Kies (BSV Halle), Franz Gosse (LKC Leipzig), Konrad Ginzel (LKC Leipzig)

Philipp Reichenbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.