Ricarda Funk ist Weltmeisterin

Ricarda Funk ist Weltmeisterin – Silber für Elena Apel

Ein unglaublicher Tag für die deutschen Kajak-Damen. Die Bad Kreuznacherin Ricarda Funk hat das fast Unmögliche wahr gemacht. Nach ihrem Olympiasieg im Kajak-Einer in Tokio ist die 29-Jährige nun auch Weltmeisterin. „Es ist verrückt, ich war so im Fluss bei meinem Rennen und dann sah ich die Zeit im Ziel und ich war einfach nur glücklich“, sagte sie zu Tränen gerührt in der Leaders Box. Sie konnte das Geschehene noch gar nicht fassen. 2016 hatte sie ihren großen Traum von Olympia verpasst, dann qualifizierte sie sich für Tokio2020. „2016 war so traurig. Dann war 2020, also jetzt 2021 mein Ziel. Und dann das, es ist einfach unglaublich.

Riesenfreude auch bei Elena Apel über WM-Silber. Nach dem beeindruckenden Lauf sagte die Augsburger Kanu-Schwäbin, „ich kann es kaum glauben. Es ist so aufregend. Ich weiß gerade gar nicht, was ich sagen soll.“

Text: Uta Büttner

Fotos: Franz Anton

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.